Fernwärme

Die Rechnung stimmt

Fernwärme wird oft durch einheimische und erneuerbare Energieträger wie Holz oder Abfall sowie Abwärme erzeugt, was zu einer effizienten Nutzung der eingesetzten Brennstoffe führt. Deshalb können Fernwärme-Konsumenten ihre Energiekosten bestens budgetieren, weil die Kosten für Fernwärme praktisch keine Preisschwankungen kennen.

Fernwärme ist eine wirtschaftliche Lösung

  • Wenn andere Hauseigentümer sich mit Heizungsrevisionen, Tank- und Brennerservice, Kaminfeger und schwankenden Ölpreisen herumschlagen, beziehen Fernwärmekunden Raumwärme und Warmwasser sorgenfrei und abgestimmt auf ihre Bedürfnisse.
  • Teure Investitionen in Wärmeerzeugungsanlagen entfallen. Kamine, Brennstofftank und Kessel werden nicht benötigt.
  • Wiederkehrende Kosten entfallen oder reduzieren sich deutlich, weil die Übergabestation, einmal eingestellt, vollautomatisch und elektronisch gesteuert läuft.
  • Der Brennstoff muss nicht im Voraus bezahlt werden.
  • Fernwärmekunden können genau und zuverlässig budgetieren.
    Für die bezogene Energie wird eine einfache und übersichtliche Abrechnung ausgestellt.
  • Die Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern bringt zusätzliche Sicherheit in der Versorgung und macht unabhängig von globalen Entscheidungen und Ereignissen.
  • Unterliegt keinen Preisschwankungen. Fernwärme ist kostengünstig, langlebig und emissionsfrei.

Einfach und Platz sparend!

Einfach und Platz sparend!

«Die Umtriebe im Haus haben seit dem Einbau der Fernwärme sehr abgenommen. Ich brauche keine Tankreinigung und keinenKaminfeger mehr.»


Hauseigentümer
Fernwärmekunde

Verband Fernwärme Schweiz

Geschäftsführer

Andreas Hurni
p.A. Ryser Ingenieure AG
Engestrasse 9
Postfach
3001 Bern
Tel. +41 31 560 03 90
E-Mail

Sekretariat / Finanzen

Larissa Kämpf 
Römerweg 2
5443 Niederrohrdorf
Tel. +41 56 534 40 02
E-Mail

Präsident

Thierry Burkart
Nationalrat
Voser Rechtsanwälte KlG  
Stadtturmstrasse 19 
5400 Baden
Tel. +41 56 203 10 20
E-Mail