Programm "Thermische Netze"

Die Hochschule Luzern – Technik und Architektur hat das zwischen 2016 und 2021 das BFE-Programm «Thermische Netze» geleitet. Ziel dieses Programms war die Erarbeitung, Konsolidierung und Vermittlung von Grundlagen zu thermischen Netzen auf allen Temperaturniveaus (siehe Bild unten) und die Bestimmung von Entscheidungskriterien für die Systemwahl. Es wurden rund zwanzig Berichte zu technischen und nicht-technischen Themen publiziert. Eine Karte mit möglichst allen thermischen Netzen der Schweiz wurde auf dem Geoportal des Bundes aufgeschaltet. Ein CAS Thermische Netze wurde im Rahmen des Programms entwickelt und steht seit Februar 2021 als zusätzliches Aus- und Weiterbildungsangebot für die Branche an der Hochschule Luzern zur Verfügung.

Netztypen

Verband Fernwärme Schweiz

Geschäftsführer

Andreas Hurni
c/o Ryser Ingenieure AG
Engestrasse 9
Postfach
3001 Bern
Tel. +41 31 560 03 90
andreas.hurni@fernwaerme-schweiz.ch
E-Mail

Geschäftsführer Stellvertreter

Diego Hangartner
c/o Hochschule Luzern Technikumstrasse 21
6048 Horw
Tel. +41 41 349 39 78 diego.hangartner@fernwaerme-schweiz.ch
E-Mail

Sekretariat

Ursula Spycher
c/o Ryser Ingenieure AG 
Engestrasse 9 
Postfach 
3001 Bern 
Tel. +41 31 560 03 90
info@fernwaerme-schweiz.ch
E-Mail

Präsident

Othmar Reichmuth
Ständerat
Buoflen
6434 Illgau
Tel. +41 79 248 98 65
info@fernwaerme-schweiz.ch
E-Mail