Was ist Fernwärme

Le chauffage à distance

Rétrospective

Referate

Tagung vom 17. 1. 2002 im WTC in Zürich (Pressetext)

bilder bilder
 

Einführungsreferat

  • «Energie Schweiz» Kurzübersicht
  • Fernwärme aus dem Blickwinkel der
    Umweltpolitik und als Bindeglied
    zwischen Wärmeüberfluss und
    Wärmenachfrage

Zusammenfassung (.pdf, 132kB)

bilderbilder bilder

Walter Steinmann

Dr. rer. soc.
Direktor Bundesamt
für Energie BFE

 

 

Fernwärme im gesellschaftlich/ wirtschaftlichen Umfeld

  • Unterschiedliche Optiken der Entschei-
    dungsfindung: Umweltpolitik, Energie-
    markt Kantone und Gemeinden, Kunden
  • Wege zum Fernwärme- Bauentscheid

Zusammenfassung (.pdf, 13kB)

bilderbilder

 


Peter Schwalle


Dr. sc. nat.
Ehemaliger Ver-
waltungsratspräsident
REFUNA AG und
Gemeindeammann
einer mit Fernwärme
versorgten Gemeinde

     
 

Bedeutung der Wärmenutzung für die
CO2 Reduktion

  • CO2-Reduktionsstrategien im Ueberblick
  • WKK- Anlagen und Wärmepumpen
  • Zukunftsoptionen der dezentralen Energie-
    erzeugung

Zusammenfassung (.pdf, 136kB)

bilderbilder bilder

Alexander Wokaun

Professor am Labora-
torium für Technische
Chemie der ETH Zürich
und Leiter des
Forschungsbereiches
Allgemeine Energie
am PSI

     
 

Fernwärme-Marketing

  • Wärmeverkauf ist Marketingaufgabe
  • System- und Objektmarketing
  • Konkurrenzvergleich, Preisestaltung und
    Anreizstrategien

Zusammenfassung (.pdf, 19kB)

bilderbilder bilder

Werner Rutishauser   

Dipl. Masch. Ing. FH
Leiter Geschäftsfeld
Wärme der Elektra
Baselland Liestal (EBL)

 
 

Fernwärme Zürich: Vergangenheit und
Zukunft

  • Rückblick, Gegenwart und Zukunft
  • Politische Vorgaben, Prioritäten und
    Unternehmensziele

Zusammenfassung (.pdf, 16kB)

bilderbilder bilder

Hanspeter Wild

Dipl. Masch. Ing. HTL /
Oek. KSZ
Geschäftsführer Fern-
wärme Zürich

 
 

Eigenwirtschaftliche Nahwärmever-
sorgungen

  • Technik, Bauentscheid, Vorgehen,
    Marketing, Tarifsystem, Betrieb und
    Ausbauziele

Zusammenfassung (.pdf, 139kB)

bilderbilder bilder

Marcel Godinat

Dipl. Forst Ing. ETH
Betriebsleiter
Thermoreseau
Porrentruy

 

Strategien zur Projektrealisierung

  • Konkurrenzsituation Wärmemarkt
  • Modulare Projektstrategien
  • Projektablauf mit wichtigen Entscheidungs-
    schritten
  • Wärmekosten- Minimierung
  • Trägerschaft und Finanzierung

Zusammenfassung (.pdf, 134kB)

bilderbilder bilder

Gerhard Oppermann   

Dipl. Ing. FH
Geschäftsleitungsmit-
glied Gruneko AG Basel
Leiter der Abteilung
Energieanlagen

Association suisse du chauffage à distance

Directeur

Andreas Hurni 
c/o Ryser Ingenieure AG 
Engestrasse 9 
Postfach  
3001 Berne
Tél. +41 31 560 03 90
E-Mail

Vice-directeur

Diego Hangartner
c/o Hochschule Luzern Technikumstrasse 21
6048 Horw
Tel. +41 41 349 39 78
E-Mail

Secrétariat

Ursula Spycher
c/o Ryser Ingenieure AG  
Engestrasse 9  
Postfach   
3001 Berne
Tél. +41 31 560 03 90 
E-Mail

Président

Othmar Reichmuth
Conseiller aux États
Buoflen
6434 Illgau
Tél. +41 79 248 98 65
E-Mail